Bauen, Wohnen & Energie: Gemeinde Laudenbach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Laudenbach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Klimaschutz-AG Gruppe "Bauen und Energie"

Wo fange ich an bei einem alten Haus mit der Sanierung? Lohnt sich eine Wärmepumpe? Was kostet eine Solaranlage? 

Anworten auf diese Fragen, versuchen die Teilnehmer der Gruppe "Bauen und Energie" nicht nur zu finden und zu diskutieren - sondern, diese sollen Zukunft auch im Rahmen von Veranstaltungen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden!
Die Gruppe trifft sich regelmäßig, den nächsten Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Auf dem Plan stehen folgende Termine:

23. September | 14:00 - 18:00 Uhr | Sanierungsmobil zu Gast in Laudenbach

Das Sanierung(s)Mobil Baden-Württemberg macht Halt in Laudenbach. Ein Energieberater aus der Region informiert und motiviert am mobilen Ausstellungspavillon Gebäudeeigentümer zu sinnvollen Sanierungsmaßnahmen – d.h. zu Fassadendämmung, Heizungstausch und erneuerbaren Energien.

 

24. September | 14:00 - 18:00 Uhr | "Wegen Sanierung geöffnet"

An diesem Tag öffnen energetisch (teil-)sanierte Wohngebäude ihre Türen. Eigentümer können ihr energiesparendes Zuhause präsentieren, Fachleute ihr Angebot und die von ihnen betreuten Bauvorhaben vorstellen. So sollen erfolgreiche Energiesanierungen erlebbar werden und den Besuchern Anreize für eigene Vorhaben geben. 

Diese Veranstaltungen finden statt im Rahmen der "Energiewendetage 2022", einer Aktion des Umweltministeriums Baden Württemberg.

Alljährlich können sich Bürgerinnen und Bürger ein ganzes Wochenende lang über die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz sowie Klimaschutz und die Reduzierung von Treibhausgasen informieren. Überall in Baden-Württemberg engagieren sich zahlreiche Akteure mit ihren Veranstaltungen, Projekten und Aktionen dafür, Energiethemen vor Ort lebendig zu machen, das Nachdenken über den Umgang mit Energie anzuregen und das Umdenken zu fördern.

Gebäudesanierung

Kostenlos und unabhängig: Beratung der KLiBA
Informationen über Energienutzung, Wärmeschutz oder Fördermöglichkeiten gibt es bei Ihrem KLiBA-Energieberater, 
Herrn Jürgen Jourdan – für Sie kostenfrei und unverbindlich. Rufen Sie uns einfach an oder vereinbaren Sie einen Termin für die 
nächste Beratung im Rathaus Laudenbach, Bürgersaal, jeweils alle 2 Wochen Mittwochs, zwischen 15.30 und 17.30 Uhr. Den nächsten Termin finden Sie auf der Startseite unter Termine.
Telefon 06221 99875-0 oder E-Mail: info@kliba-heidelberg.de

Nützliche Puplikationen:
Einstiegsbroschüre Wohngebäude
In dieser Broschüre des Programms "Zukunft Altbau" erfahren Interessierte, was alles zu einer energetischen Sanierung gehört und wer dabei organisatorisch und finanziell unterstützt.
Download Einstiegsbroschüre Wohnen (PDF-Datei)

Sanierungsleitfaden
Der Leitfaden des Programms "Zukunft Altbau" führt Sie Schritt für Schritt durch die unterschiedlichen Projektphasen einer energetischen Sanierung – von der ersten Diagnose über eine fundierte Planung bis hin zur gelungenen Umsetzung.
Download Sanierungsleitfaden Zukunft Altbau (PDF-Datei)

Solarstrategie für Laudenbach

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

gestiegene Strompreise und der Wunsch nach unabhängiger Stromversorgung rücken die Energiegewinnung auf dem eigenen Dach immer mehr in den Fokus.

Das Potential ist riesig! Mit seiner Lage im sonnenverwöhnten Baden-Württemberg, sind die Dächer in Laudenbach hervorragend geeignet, um mit der Kraft der Sonne Strom zu erzeugen.

Im Juli 2022 startet eine Photovoltaik-Kampagne, die die Gemeindeverwaltung in Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Rhein Neckar (KliBA) auf die Beine gestellt hat. Der Startschuss fällt im Rahmen einer Auftaktveranstaltung im Festsaal der Sonnberg-Schule, zu der alle interessierten Bürger herzlich eingeladen sind.

Welches Dach ist geeignet? Wie viel Strom erzeugen die Anlagen? Welche Kosten kommen auf mich zu? Diese und weitere Fragen werden schon bei der Auftaktveranstaltung geklärt und vertiefend von Mitarbeitern der KliBA im Rahmen einer persönlichen Beratung beantwortet.

Ich möchte Sie einladen, dieses Angebot zu nutzen. Selbst produzierter „Grüner Strom“ ist inzwischen wirtschaftlich und leistet zudem einen wichtigen Beitrag, um unsere Klimaziele zu erreichen.

Es grüßt Sie herzlich!

Ihr Bürgermeister 
Benjamin Köpfle

 

PM zur Erfolgreichen Auftaktveranstaltung: "Solarstrategie für Laudenbach"  (PDF-Datei)

Dienstag | 05. Juli 2022 | Festsaal Sonnberg-Schule

Laudenbach nimmt am "Wattbewerb" teil

Der Start von Wattbewerb erfolgte am 21.2.2021. Welche Gemeinde, welche Kleinstadt und welche Großstadt schafft den größten Zubau pro Kopf? Die erste Runde von Wattbewerb läuft, bis die erste Großstadt die installierte PV-Leistung je Einwohner*in verdoppelt hat. Doch eins ist klar: die Verdopplung des Startwerts ist nur eine Zwischenetappe. Für das Ziel von 100% erneuerbarer Energien bis 2030 liegt ein noch etwas längerer Weg vor uns.  

Wer gerne einmal rein schauen möchte findet hier den Link zur "Wattbewerb-Webseite". Die Rangliste der teilnehmenden Städte wird mit Hilfe der Angaben im Marktstammdatenregister errechnet. 

Die Städte und Gemeinden sind gefordert, durch Kooperation zwischen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung und Zivilgesellschaft eine Strategie zu entwickeln, wie die Dachbesitzer*innen in der Stadt überzeugt werden können, ihre Dächer mit PV-Anlagen auszustatten. Ob Einfamilienhäuser, große Mietshäuser oder Dächer auf gewerblich oder industriell genutzten Gebäuden: Sie alle bieten das Potenzial, das für die lokale Energiewende vor Ort erschlossen werden muss.

Die Angfang Juli in Laudenbach gestratete Solar-Kampangne erfüllt genau diesen Zweck!

Weiterführende Links zum Thema:

* Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/wirtschaftlichkeit-von-pv-anlagen/)
* Steuerliche Aspekte beim Erwerb von Photovoltaikanlagen (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/steuerliche-aspekte-beim-erwerb/)
* Photovoltaik-Speicher: Sonnenstrom auch nachts nutzen (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/photovoltaik-speicher/)
* Elektromobilität und Photovoltaik (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/elektromobilitaet-und-photovoltaik/)
* Stecker-Solar-Geräte, Mini-Solaranlage für die Steckdose (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/stecker-solar-geraete/)
* Wie lange ist die Garantie auf Module? Wie lange hält ein Wechselrichter? (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/lebensdauer-von-pv-anlagen/)
* Ü20-PV-Anlagen, Was tun, wenn nach 20 Jahren die EEG Förderung ausläuft? (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/ue20-pv-anlagen-was-tun-wenn-nach-20-jahren-die-eeg-foerderung-auslaeuft/)
* Photovoltaik bei WEG – Wie geht das? (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/photovoltaik-bei-wegs-wie-geht-das/)
* Meldepflichten für PV-Anlagen (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/meldepflichten-fuer-pv-anlagen-1/)
* Positive Ökobilanz, Photovoltaik-Anlagen erzeugen bis zu 20-mal mehr Energie wie in Ihnen stecken und vermeidet enorme Mengen an Treibhausgasen. (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/positive-oekobilanz/)
* Freiflächenanlagen – Sonnenstrom auf Acker und Wiese ernten (Link: https://www.photovoltaik-bw.de/pv-netzwerk/pv-themen/freiflaechenanlagen/)