Gemeinde Laudenbach

Seitenbereiche

25°C
13.07.2020

Jahreszeiten:

       

Volltextsuche

Integriertes Klimaschutzkonzept

Der Rhein-Neckar-Kreis will die Treibhausgasemissionen in Kooperation mit seinen Kommunen bis zum Jahr 2030 um 30 % reduzieren. Die Kommunen sind dabei die entscheidenden Orte der Umsetzung für diesen mittel- bis langfristigen Planungshorizont.

Der Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung in Laudenbach stellen sich der Verantwortung, den Klimaschutz übergeordnet in und für Laudenbach zu intensivieren und zu diesem Zweck die handelnden Personen vor Ort einzubinden. Darum erstellt die Gemeinde Laudenbach derzeit ein Integriertes Klimaschutzkonzept (IKK), das alle klimarelevanten Bereiche umfasst und als strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzaktivitäten dient. Mit ihm soll der Klimaschutz als Querschnittsaufgabe nachhaltig in der Gemeinde Laudenbach verankert werden.

Bestandteile des IKK können sein:

- Ermittlung von Energieeinsparpotentialen und Zielen in den jeweiligen Verbrauchsektoren
- Erstellung eines Maßnahmenkatalogs
- Umsetzungsplanung der Einsparziele
- Durchführung von Maßnahmen und Projekten zur Steigerung der Energieeffizienz
- Festlegung eines CO2-Einsparzieles