Gemeinde Laudenbach

Seitenbereiche

21°C
03.08.2020

Jahreszeiten:

       

Volltextsuche

Medien

Medienbestand der Gemeindebücherei

Der Gemeindebücherei stehen derzeit folgende Medien zur Verfügung:

  • 4682   Kinder-und Jugendbücher
  • 2129   Romane
  • 3052   Sachbücher
  • 292     Hörbücher Jugend
  • 456     Hörbücher Erwachsene
  • 392     CD Kinder
  • 132     MC Kinder
  • 129     Spiele
  •   26     Zeitschriftenabonnements
  •   27     Tonies
  •     2     Tonieboxen

Stand: 31.12.2019

 

 

Bilderbuch

Neue Bilderbücher in der GemeindeBücherei:


Constanze von Kitzing: Ich bin anders als du
Dieses intelligente Wendebuch zeigt auf kindgerechte Weise, was manche Kinder ausmacht, wie sie sich von anderen unterscheiden und was sie mit anderen gemeinsam haben. Der kleine Betrachter erfährt auf der einen Seite des Buches, dass beispielsweise jenes Mädchen sich von ihrer Freundin unterscheidet, weil sie Einzelkind ist und ihre Freundin viele Geschwister hat. Auf der anderen Seite des Buches lernt der Leser, dass zwei Jungen ihre Tierliebe verbindet. In der Mitte des Buches steht schließlich die Erkenntnis: "Ich bin ich“.
Suzanne Lang: Jim ist mies drauf
Jim ist mies drauf: Die Sonne scheint zu hell, der Himmel strahlt zu blau und die Bananen schmecken zu süß! „Vielleicht hast du schlechte Laune“, vermutet sein Freund Nick. Doch Jim ist sich sicher: „Ich hab KEINE schlechte Laune!“ Seine Freunde versuchen ihn aufzumuntern: „Hüpf auf und ab!“, „Tanze!“ oder „Mach ein Nickerchen!“. Aber nichts scheint zu helfen. Kann es also sein, dass er einfach mal einen schlechten Tag hat? 
 
Sven Nordqvist: Schau mal, was ich kann, Pettersson!
Ein ganz normaler Tag bei Pettersson und Findus. Und der Kater hat wiedermal nichts als Flausen im Kopf. Kann Pettersson über den Hof bis zum Haus hüpfen? Nicht so gut? Also, Findus kann es supergut! Kann Pettersson Findus beim Wettrennen schlagen? Na ja, er wird zumindest zweiter Sieger. Findus ist in allem besser. Pettersson scheint ja gar nichts hinzukriegen. Oder gibt es doch etwas, das der alte Mann so richtig gut kann?
 
Abigail Rayner: Ich bin ein Dieb!
Elisa lässt in der Schule einen funkelnden grünen Stein mitgehen. Doch sie kann sich nicht richtig über ihren Schatz freuen, denn ihr ist bewusst: Ich bin ein Dieb! Sie erfährt, dass alle in ihrer Familie schon mal was Kleines geklaut haben. Trotzdem wird Elisas Herz erst wieder leichter, als sie ihren Mut zusammennimmt und tut, was sie tun muss.
 
Marc-Uwe Kling: Das Neinhorn
Im Herzwald kommt ein kleines, schnickeldischnuckeliges Einhorn zur Welt. Aber obwohl alle ganz lieb zu ihm sind und es ständig mit gezuckertem Glücksklee füttern, benimmt sich das Tierchen ganz und gar nicht einhornmäßig. Es sagt einfach immer Nein, sodass seine Familie es bald nur noch NEINhorn nennt.